\ Gründungsversammlung

Die Gründungsversammlung des Fördervereins Herold´sches Erbe e. V. erfolgte am 04. Juni 2003 im Pfarrheim Oestereiden.

Zur Beschlussfassung über die Gründung eines Vereins zur Förderung des Brauchtums, der Heimatpflege und der Heimatkunde erschienen 23 Personen.

Als Versammlungsleiter wurde Herr Pastor Andreas Neuser und zur Schriftführerin Frau Alexa Farke (geb. d´Alquen) gewählt.

Folgende Tagesordnung wurde von den Anwesenden gebilligt:

 1. Notwendigkeit und Ziele des zu gründenden Vereins
 2. Erörterung und Bestätigung einer Satzung des Fördervereins
 3. Wahl des Vorstandes
 4. Verschiedenes

Herr Pastor Neuser legte zunächst die Erforderlichkeit der Gründung des Fördervereins dar. Alle Ortschaften des Kirchspiels Hoinkhausen (Hoinkhausen, Nettelstädt, Weickede und Westereiden) sollen durch ihre Einwohner vertreten sein. Es wird angestrebt finanzielle Mittel hervorzubringen, um die Zwecke dieses Vereins zu realisieren.

Den gefundenen Formulierungen der Satzung stimmten alle Versammlungsteilnehmer zu.

Der erste Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
 
1. Vorsitzender  Werner Rossa
Stellvertretender Vorsitzender  Hans-Dieter Kaupmann
Geschäfts- und Schriftführerin Alexa Farke, geb. d´Alquen
Kassenwartin Katrin Rossa

Unter Tagesordnungspunkt 4 wurde festgelegt, dass sich der Verein an Fronleichnam (19.06.2003) den Einwohnern des Kirchspiels Hoinkhausen vorstellt.